home
 
 
 
 
    ProvinzLärm 2015
 
    Länderschwerpunkt:
    
Deutschland
 
 
Programm
 
 
 
     Konzert 1:
20.02.2015
 
 
     Konzert 2:
21.02.2015
 
 
     Konzert 3:
21.02.2015
 
 
     Konzert 4:
21.02.2015
 
 
     Konzert 5:
22.02.2015
 
 
     Konzert 6:
22.02.2015
 
 
 Ensembles / Musiker
     des Festivals
 
 
 
 
ProvinzLärm
 
 

Neue Musik Eckernförde

 
 

ProvinzLärm 2015

5. Internationales Festival für Neue Musik Eckernförde


 
 
 
 
 
 
  1. Konzert: 20. Februar 2015   20.00 Uhr
 
St. Nicolaikirche Eckernförde

 
 
"Eröffnungskonzert"
 
 
ensemble reflexion K und Gäste

 
 

© Marco Ehrhardt / ensemble reflexion K



Programm:


 
Natalia Solomonoff
"Raunächte"  (2006-10)
für Sopran, Ensemble und Tonband
 
Gerald Eckert
"Sopra di noi... (niente)"  (2014)  UA
für kleines Orchester

(ensemble reflexion K und Gäste)
 
 
 
 
|Zum Seitenanfang|

 
 
 
 
 
  2. Konzert: 21. Februar 2015   11.00 Uhr
 
St. Nicolaikirche Eckernförde

 
 
Katja Kanowski - Orgel, Knut Kammholz und Dirk Homrighausen - Rezitation

 
 



Programm:


 
Konzert zum Marktgottesdienst
Orgelkonzert mit Werken von
Manfred Stahnke ("last supper") und Gerald Eckert ("Aube")
sowie Textrezitationen von Knut Kammholz und
Dirk Homrighausen


 
 
 
 
|Zum Seitenanfang|

 
 
 
 
 
  3. Konzert: 21. Februar 2015   17.30 Uhr
 
St. Nicolaikirche Eckernförde

 
 
ensemble reflexion K und Solisten des ensemble reflexion K

 
 


Programm:


 
Robert H. P. Platz
"dense/ Echo I"  (1996)
für Ensemble
 
 
Luciano Berio
"Lied"  (1983)
für Klarinette
 
 
Steffen Schleiermacher
"Atem Los"  (2013)
für Posaune und Akkordeon
 
 
Jannis Xenakis
"Charisma"  (1971)
für Klarinette und Violoncello
 
 
Fausto Romitelli
"Ganimede"  (1986)
für Viola
 
 
Georg Katzer
"Von d nach d"  (1983)
für Flöte
 

 
 
 
 
|Zum Seitenanfang|

 
 
 
 
 
  4. Konzert: 21. Februar 2015   20.00 Uhr
 
St. Nicolaikirche Eckernförde

 
 
Auditivvokal Dresden, Beatrix Wagner - Bassflöte

 
 

© Auditivvokal Dresden



Programm:


 
Guillaume Dufay
"Missa L'homme armé"  (1450/60)
Auditivvokal Dresden
 
 
Luigi Nono
"Das Atmende Klarsein"  (1980/81)
für kleinen Chor, Bassflöte und Live-Elektronik
Auditivvokal Dresden
Beatrix Wagner - Bassflöte
Roland Breitenfeld - Live-Elektronik
 

 
 
 
 
|Zum Seitenanfang|

 
 
 
 
 
  5. Konzert: 22. Februar 2015   17.30 Uhr
 
St. Nicolaikirche Eckernförde

 
 
ensemble reflexion K, Knut Kammholz - Rezitation

 
 



Programm:


 
Peter Gahn
"Diagonalen in kubischen Räumen I - III"
(2014)  UA
für Ensemble
 
 
Roland Breitenfeld
"Einblick II"  (2015)  UA
Fassung für Flöte, Violoncello und Live-Elektronik
 
 
Nicolaus A. Huber
"Ohne Hölderlin"  (1992)
für Kontrabass und Klavier
 
 
und Textrezitationen von Knut Kammholz
 

 
 

 
 


|Zum Seitenanfang|

 
 
 
 
 
  6. Konzert: 22. Februar 2015   19.00 Uhr
 
St. Nicolaikirche Eckernförde

 
 
"Schlusskonzert"
 
 
ensemble reflexion K

 
 


© Marco Ehrhardt/ ensemble reflexion K




Programm:


 
Gerald Eckert
"Bruchstücke... erstarrtes Lot"  (1998/99)
für Ensemble
 
 
Nicolaus A. Huber
"Werden Fische je das Wasser leid?"  (2004)
für Sopran und Ensemble
 

 
 
 
 
|Zum Seitenanfang|

 
 
 
 
 
 
Ensembles und Musiker des Festivals 2015:
 


Auditivvokal Dresden
 

Katja Fischer - Sopran
Almut Kühne - Sopran
Birte Kulawik - Sopran
Stefan Kunath - Altus
Maria Meckel - Alt
Franziska Neumann - Alt
Alexander Bischoff - Tenor
Christopher Renz - Tenor
Burkhard Schoebl - Tenor
Timo Hanning - Bass
Martin Schicketanz - Bass
Cornelius Uhle - Bass
   
Olaf Katzer - Leitung
   


ensemble reflexion K

 
Beatrix Wagner - Flöten
Joachim Striepens - Klarinetten
Jorge García del Valle Méndez - Kontrafagott
Delphine Gauthier-Guiche - Horn
Damir Bacikin - Trompete
Matthias Jann - Posaune
Jonathan Shapiro - Schlagzeug
Katja Kanowski - Orgel
Martin von der Heydt - Klavier
Lenka Zupkova - Violine
Christiane Veltman - Viola
Burkart Zeller - Violoncello
Heiko Maschmann - Kontrabass
   
Gerald Eckert - Leitung
   


Gäste

 
Katja Fischer - Sopran
Maria Boulgakova - Sopran
Sebastian Wendt - Kontrabassklarinette
Karsten Süßmilch - Posaune
André Wittmann - Schlagzeug
Felix Kroll - Akkordeon
Ninon Gloger - Celesta/ Klavier
Nikolaus Schlierf - Viola
Anne Gayed - Violoncello
Nora Matthies - Violoncello
Daniel Sorour - Violoncello
Katrin Maschmann - Violoncello
   
Natalia Solomonoff - Elektronik
Roland Breitenfeld - Live-Elektronik
   

 
 
 

|Zum Seitenanfang|