ProvinzLärm 2021 / 2022

8. Internationales Festival für Neue Musik Eckernförde

Das ursprünglich für Februar 2021 geplante Festival wird in zwei Teilen am 13. Nov. 2021 und vom 18. Feb. - 20. Feb. 2022 stattfinden.


1. Konzert: 13. November 2021

Auditivvokal Ensemble

1. Konzert: 13. November 2021, 20.00 Uhr
St. Nicolaikirche Eckernförde
"Auftaktkonzert"

Programm:
Josquin Desprez
"Kyrie" aus "Missa da pacem"  (ca. 1515) für vier Stimmen a cappella
 
Idin Samimi-Mofakham
"Re-Search"  (2017) für acht Stimmen a cappella
 
Josquin Desprez
"Gloria" aus "Missa da pacem" für vier Stimmen a cappella
 
Manuel Sánchez García
"physis-delusion I-III"  (ca. 2019) für Sopran und Tenor
 
Josquin Desprez
"Credo" aus "Missa da pacem" für vier Stimmen a cappella
 
Gerald Eckert
"Annäherung an Petrarca"  (2006) für vier Stimmen, Flöte und Violoncello

Josquin Desprez
"Sanctus" aus "Missa da pacem"  (ca. 1515) für vier Stimmen a cappella
 
Arvo Pärt
"Magnificat"  (1989) für sechs Stimmen a cappella

Josquin Desprez
"Agnus Dei" aus "Missa da pacem" für sechs Stimmen a cappella

© Auditivvokal Dresden

2. Konzert: 18. Februar 2022

Ensemble Reflexion K, Norddeutsche Sinfonietta und Gäste

2. Konzert: 18. Februar 2022, 20.00 Uhr
St. Nicolaikirche Eckernförde
"Eröffnungskonzert"

Programm:

Arvo Pärt
"Cantus in Memory of Benjamin Britten"  (1977) für Streichorchester
 
Gerald Eckert
"ferne Tiefe"  (2020/ 21)   UA für Kontrabassflöte, Orchester, Live-Elektronik und Tonband
 
Liisa Hirsch
"Canvas"  (2019) für Streichorchester
 
Gerald Eckert
"Nacht, die fallende"  (2020)   UA für Violoncello, Orchester und Live-Elektronik
 

© Marion Heise - Norddeutsche Sinfonietta

3. Konzert: 19. Februar 2022

Ensemble Reflexion K, Katja Kanowski - Orgel, Dirk Homrighausen - Rezitation

3. Konzert: 19. Februar 2022, 11.00 Uhr
St. Nicolaikirche Eckernförde
"Marktkonzert"

Programm:
Erkki-Sven Tüür
"Spectrum 1"  (1989) für Orgel
 
Areum Lee
"Stille"  (2021) für Ensemble und Elektronik
 
Raphael Languillat
"crucifixion (Vélasquez)"  (2014) für Schlagzeug und 2 Violoncelli
 
René Eespere
"Convectoris""  (2005) für Orgel

 

4. Konzert: 19. Februar 2022

Ensemble Reflexion K, Norddeutsche Sinfonietta und Gäste

4. Konzert: 19. Februar 2022, 17.00 Uhr
St. Nicolaikirche Eckernförde

Programm:
Arvo Pärt
"Festina lente"  (1988) für Streichorchester
 
Gerald Eckert
"Aphel"  (1993/ 94) für Orchester

 

Arvo Pärt
"Summa"  (1977/ 1994) für Streichorchester
 
Nicolaus A. Huber
"Harakiri"  (1971) für Orchester, Sprecherin, Tonband und Lautsprecher

© Ensemble Reflexion K

5. Konzert: 19. Februar 2022

Ensemble U: (Estland)

5. Konzert: 19. Februar 2022, 20.00 Uhr
St. Nicolaikirche Eckernförde

Programm:

Tatjana Kozlova-Johannes "Nurgad"

für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello, Klavier, Schlagzeug und E-Gitarren (2017)

 

Helena Tulve "Rimlands" III (2012) für Klarinette, Violoncello undKlavier

Märt-Matis Lill "When the buffalo went away" (2007)

für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello, Klavier, Schlagzeug und Sprecher

 

Udo Kasemets "4'33" (2001) - fragments - für Instrumente

 

Tristan Murail (1978) "Treize couleurs du soleil couchant"

für Flöte, Klarinette, Violine, Violoncello, Klavier und Schlagzeug

 

© Ensemble U

6. Konzert: 20. Februar 2022

Ensemble Reflexion K

6. Konzert: 20. Februar 2022, 17.00 Uhr
St. Nicolaikirche Eckernförde
"Schlusskonzert"

Programm:

Magdalena Buchwald

"... erfüllt..." (2006) für Ensemble 


Helena Tulve
"à travers"  (1998) für Ensemble
 
Age Veeroos
"Aither"  (2015) für Ensemble

 

Tatjana Kozlova-Johannes "Doors 2a"

für Ensemble (2006/ 2007)

 

Chanhee Lim "disappearing things at the moment of recognition"

für Ensemble (2017)

 

 

Ensembles und Musiker des Festivals 2021

Ensemble U: (Estland)

Auditivvokal Ensemble Dresden
Norddeutsche Sinfonietta
Ensemble Reflexion K
Gäste

 
Neue Musik Eckernförde [-cartcount]